Folgen Sie uns bei Twitter >>

powered by Personello Fotogeschenke Fotogeschenke

Ein Gründer von Pastarie.com im Interview mit Personalisiert.de:
"Jede individuelle Pastakreation ist auf ihre Weise außergewöhnlich"

Pastarie-Portrait

Gründer Daniel Schneider in der Nudelmanufaktur

Nudeln gehören mittlerweile nicht mehr nur in Italien auf den Mittagstisch. Die Pasta hat schon seit langem die deutschen Küchen erobert. Deshalb freut es um so mehr, dass man Pasta personalisieren kann. Daniel Schneider, der Gründer von Pastarie.com, hat sich die Zeit genommen, unseren Fragebogen zu beantworten und uns seine Pastamanufaktur vorzustellen, in der man Nudeln mit seinen Lieblingszutaten personalisieren kann.

Bitte stellen Sie sich und Ihr individuelles Produkt kurz vor.

Ich bin Daniel Schneider und hatte gemeinsam mit meinem Partner Hans C. Marcher die Idee zu Pastarie. Hinter Pastarie steckt die Herstellung von individueller Pasta, die über unseren Onlineshop unter www.pastarie.com kreiert und bestellt werden kann. In drei Schritten zur Wunschnudel wählt der Nutzer seine Lieblings-Pastaform aus, fügt je nach Belieben Zutaten hinzu und gestaltet im letzten Schritt seine eigene individuelle Verpackung indem er ein Bild hochlädt und einen Grußtext auf die Verpackung schreibt. Diese Pastakreation wird dann liebevoll in unserer Pastamanufaktur in Erfurt hergestellt und an den Kunden verschickt.

Können Sie uns einen genaueren Einblick über Ihr Unternehmen geben (Größe des Unternehmens, Wachstumssteigerung seit Gründung, Besucherzahlen der Webseite)?

Am 1. November 2010 sind wir mit unserer Idee Pastarie in die Öffentlichkeit gegangen und launchten unter www.pastarie.com unseren Corporate Blog. Genau einen Monat später, am 1. Dezember starteten wir unseren Verkauf über den neuen Onlineshop. Seither steigen die Zugriffszahlen stetig, die Anzahl der täglichen Bestellungen nimmt zu. Unsere Produktion haben wir bereits mit zusätzlichem Personal und Gerätschaften ausgebaut.

Pastarie-Logo

Bei Pastarie gelangen Sie in drei Schritten zur Wunschnudel

Wie unterscheidet sich Ihre personalisierte Pasta von der Ihrer Mitbewerber?

Das schöne ist, das wir keine Mitbewerber haben. Nein, aber im Ernst, es gibt auf dem Markt derzeit keinen Anbieter, der die Individualisierung von Pasta in dem Umfang betreibt wie wir es tun.

Gab es Herausforderungen, die zu Beginn gemeistert werden mussten?

Ja, wie wahrscheinlich bei jeder neuen Idee oder Neugründung. Bereits vor unserem Verkaufsstart am 1. Dezember 2010 haben wir zahlreiche Testproduktionen durchgeführt, Zutaten sorgfältig ausgesucht und den Produktionsprozess inkl. schonende Trocknung mehr und mehr optimiert.

Stellen Sie die Nudeln selbst her oder ist die Produktion an einen Partner ausgelagert? Welche Zutaten verwenden Sie und woher beziehen Sie sie?

Wir stellen unsere Pasta selbst in Handarbeit in unserer eigenen Manufaktur in Erfurt her. Wir verwenden fast ausschließlich qualitativ hochwertige BIO-Zutaten. Unseren mehrfach gemahlenen BIO-Hartweizengries beispielsweise beziehen wir direkt aus Italien. Damit erhält unsere Pasta einen unvergleichlichen, mediterranen Biss.

Sind Zusatzstoffe enthalten oder sind die personalisierten Nudeln auch für Allergiker geeignet?

Wir arbeiten grundsätzlich ohne künstliche Zusatzstoffe wie Geschmackverstärker und Konservierungsstoffe. Zusätzlich bieten wir in Kürze auch Vollkorn- und Glutenfreie Proukte an.

Wie lange dauert es, bis die personalisierte Pasta fertig und beim Kunden ist?

Sobald die Bestellung des Kunden in unserer Pasta-Manufaktur eingeht, wird die Herstellung in den Produktionsprozess eingebunden. Frisch Zutaten werden zum Teig verarbeitet. Dieser Vorgang benötigt inklusive unserer schonenden Trocknung 2-3 Tage, danach wird die Pasta über unseren Versand an den Kunden verschickt. Nach ca. 4-5 Tagen liegt die individuell zusammengestellte Pasta beim Kunden auf dem Tisch.

Gab es eine außergewöhnliche Bestellung, die Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben ist?

Wir hatten schon mehrfach sehr kreative Pastazusammenstellungen. Aber durch die schier unendliche Vielfalt gibt es keine Pasta, die besonders hervorsticht. Jede individuelle Pastakreation ist auf ihre Weise außergewöhnlich.

Was haben Sie für die Zukunft geplant? Wird es weitere Neuerungen oder Produkte geben?

Wie bereits erwähnt werden wir unser Angebot weiter ausbauen. Vollkornprodukte, glutenfreie Produkte sowie Pasta mit Ei sind nur einige der geplanten Ausbaustufen. Ich möchte an dieser Stelle aber noch nicht zu viel verraten.

Welche anderen personalisierbaren Produkte finden Sie persönlich spannend? Sind Sie selbst Besitzer von anderen personalisierbaren Produkten?

Die Personalisierung von Produkten liegt voll im Trend und befriedigt das Streben nach Individualität des Verbrauchers. Ich selbst bin nicht nur ein Fan unserer eigenen Pasta, sondern auch von anderen personalisierbaren Produkte, zum Beispiel Schuhe und Lebensmittel.

Gibt es noch etwas, was Sie unseren Lesern sagen möchten?

Ich würde mich sehr freuen, Feedback von unseren Kunden zu erhalten. Geschmack, Optik und Bissfestigkeit sind Kriterien, die wir stetig weiterentwickeln, und dafür ist natürlich auch die Erfahrung unserer zufriedenen Kunden notwendig. Unser Blog unter www.pastarie.com oder auch unsere Facebook-Seite unter www.facebook.com/pastarie bieten dazu umfassende Möglichkeiten.
Vielen Dank für das Interview!