Folgen Sie uns bei Twitter >>

powered by Personello Fotogeschenke Fotogeschenke

Stoff-Schmie.de Gründer Olaf Karsten und Andreas Becker im Interview mit Personalisiert.de
„Einfach. Individuell. Einzigartig.“

Portrait

Stoff-Schmie.de-Gründer Andreas und Olaf auf selbstdesigntem Stoff

Personalisierbarer Stoff ist eine echte Neuerung im Bereich der Personalisierung. Mit der Idee der beiden Gründer von Stoff-Schmie.de kann jeder seinen ganz persönlichen Stoff mit Wunschmotiven gestalten. Durch das einfache und überzeugende Konzept und die tolle Umsetzung erreicht das junge Unternehmen nahezu alle Altersgruppen. Dank der vielen unterschiedlichen Stoff- und Größenangebote, erfüllt der personalisierte Stoff jeden Wunsch und jede Vorstellung. Was hinter dieser verrückten und gleichzeitig wunderbaren Idee steckt, verraten uns die Gründer und Geschäftsführer Olaf und Andreas in einem Interview.

Bitte stellen Sie sich und Ihr individuelles Produkt kurz vor.

Wir sind Olaf und Andreas. Geschäftsführer und Gründer von: www.Stoff-Schmie.de

Wir arbeiten mit großer Leidenschaft daran, das jeder seinen Stoff selber machen kann. Einfach individuelle Stoff-Muster kreieren und in gewünschter Länge drucken. Und das nicht erst ab hundert Metern aufwärts, sondern bereits ab 20cmx20cm. Für gerade mal 0,95€.

Können Sie uns einen genaueren Einblick in Ihr Unternehmen geben?

Wir freuen uns über knapp 500 Fans bei Facebook und über 350 Follower bei Twitter. Ansonsten ist es für detaillierte Zahlen und Analysen noch viel zu früh. Wir fangen ja gerade erst an :) Soviel sei verraten: Anfang Juli bescherte uns die erste Stoff-Nachfrage nach dem open Beta-Start gleich einen kleinen Auftragsstau :)

Wie unterscheidet sich Ihr Produkt von dem Ihrer Mitbewerber?

Einfach.
Individuell.
Einzigartig.
Regional.
Nachhaltig.
Keine Massenproduktion.
Made in Deutschland.

Bei der Stoff-Schmie.de kann sich einfach jeder ganz leicht einen professionellen Stoff gestalten! Ohne Vorkenntnisse, mit unserem professionellen Stoff-Designer oder fertigen Rapporten von anderen Stoff-Machern! Das ist ein neuer Ansatz, Stoffe zu kaufen. Ganz nach Bedarf und individuellen Vorstellungen.

Logo

Alle erdenklichen Motive können auf den Stoff gebracht werden - auch Fotos.

Gab es Herausforderungen, die zu Beginn gemeistert werden mussten?

Am Anfang erlebt man "hochgezogene Augenbrauen" und fragende Gesichter. Für viele war und ist es ein völlig verrückter Versuch, individuelle Stoffe mit Herzblut und kompetenten Partnern hier in Deutschland herzustellen. Aber letztendlich ist eine Unternehmensgründung eine permanente Herausforderung, ein stetiger Lernprozess und harte Arbeit. Man entwickelt sich auf vielen Ebenen weiter, sowohl fachlich als auch persönlich. Das macht uns Spaß und treibt uns weiter an.

Weben Sie Ihre Stoffe selbst oder ist die Produktion an einen Partner ausgelagert? Welche Materialien verwenden Sie und woher beziehen Sie sie?

Die Stoffe werden zum größten Teil in Deutschland (ausgenommen beispielsweise die Habotai-Seide) gestrickt oder gewebt. Anschließend veredeln wir die verschiedensten Grundqualitäten mit unserem deutschen Partner nach persönlichem Kundenwunsch.

Momentan bedrucken wir Deko- und Fashionstoffe aus reinen Naturfasern oder -gemischen. Dazu gehören klassische Baumwollstoffe zum Patchen und Quilten. Edle Viskose-Stoffe. Angenehm kühl und leicht auf der Haut. Aber auch feinster Kettsatin und tolle Jerseys aus Baumwolle/Modal oder Viskose/Elasthan sind an Bord.

Pflegehinweise

So haben Sie länger Freude an Ihrem individuellen Stoff

Werden die Stoffe chemisch behandelt? Und wie können die Stoffe gewaschen werden?

Die Stoffe werden nach deutschen Normen und Standards, quasi "deutschem Reinheitsgebot", gedruckt. Im Textilbereich spricht man allerdings von der gültigen Bedarfsgegenständeverordnung. Das bedeutet z. B. dass die zulässigen Schadstoffwerte allesamt unterschritten werden, die Echtheitswerte der Farbstoffe gegeben sind und und und...

Selbstverständlich werden die Stoffe vorgewaschen und im optimalen Zustand verschickt. Wir empfehlen vor der Verarbeitung trotzdem die Stoffe kurz durchzuwaschen, da es handelsübliche Restkrumpfwerte (Schrumpfwerte) von max. 5% geben kann.

Dazu nimmt man am besten ein Fein/Colorwaschmittel und verwendet einen entsprechenden Schonwaschgang bei 30°C. Am besten verzichtet man auf Weichspüler oder gar Bleichmittel. Schleudern, wringen, kratzen oder bürsten machen die Stoffe nicht besser. Von einer chemischen Reinigung sollte man ebenfalls Abstand nehmen.

Die Stoffe bügelt man mäßig heiß (max. Stufe 2, mittel) auf links und wenn möglich, wäscht man sie später auch auf links. Damit bleibt eine bestmögliche Haltbarkeit der Stoffe auf lange Zeit gewährleistet.

Wie lange dauert es, bis der personalisierte Stoff fertig und beim Kunden ist?

Wir sammeln da erste Erfahrungswerte und liegen bis jetzt bei ca. 4-8 Werktagen.

Gab es eine außergewöhnliche Bestellung, die Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben ist?

Ganz ehrlich: ALLE, weil jeder neue Stoff eine andere individuelle Idee verkörpert. Glaubt ihr nicht? Schaut selbst auf die „Spitze des Eisberges“ in unserer Galerie! Kann es mehr Vielfalt und Ideenreichtum geben?

Was haben Sie für die Zukunft geplant?

Gerade haben wir unsere erste Stoff-Parade gestartet und freuen uns über die vielen kreativen Motive zum Thema "Relaxen". Das wollen wir fortführen und haben schon ganz tolle Ideen für die Zukunft. Mehr verraten wir aber nicht an dieser Stelle.

Welche anderen individuell personalisierbaren Produkte finden Sie persönlich spannend?

Als Teetrinker begeistern uns Projekte wie allmytea.de!

Gibt es noch etwas, was Sie unseren Lesern sagen möchten?

Du glaubst, du bist ein absoluter Techniklaie? Kannst doch keinen eigenen Stoff kreieren? Bist kein Designer? Gib Stoff-Schmie.de die Chance, Dich vom Gegenteil zu überzeugen! Den ersten Schritt hast du schon geschafft: Du hast deinen Computer angeschaltet. Das ist alles, was du können musst!

Produktvideo:

Zum Seitenanfang