Folgen Sie uns bei Twitter >>

powered by Personello Fotogeschenke Fotogeschenke

Die Gründer von Wunschkeks.de im Interview mit Personalisiert.de
"...viele hundert romantische Heiratsanträge durch einen individuellen Wunschkeks"

Wunschkeks-Portrait

Kai Schmidhuber und Alexander Otto mit ihren Wunschkeksen

Durch einen Wunschkeks werden Sie selbst zum Glücksbringer. Normale Glückskekse kennt jeder, aber ein Wunschkeks ist etwas ganz Besonderes. Mit einem Wunschkeks können Sie eine ganz persönliche Botschaft übermitteln und für eine richtige Überraschung sorgen. Vor allem bei Liebesbotschaften oder Heiratsanträgen sind die kleinen Kekse sehr beliebt. Im folgenden Interview erfahen Sie mehr zu dieser unschlagbaren Geschäftsidee!

Bitte stellen Sie sich und Ihr individuelles Produkt kurz vor.

Bei wunschkeks kann man in die traditionellen chinesischen Glückskekse selbst verfasste Botschaften backen lassen. Und das schon ab einer Bestellmenge von nur 1 Stück.

Können Sie uns einen genaueren Einblick über Ihr Unternehmen geben (Größe des Unternehmens, Wachstumssteigerung seit Gründung, Besucherzahlen der Webseite)?

Kai Schmidhuber (28), Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von WunschKeks.de, wollte im Jahr 2004 seine Freundin mit einer einzigartigen Liebesbotschaft überraschen. Mit Hilfe eines selbstgebackenen Glückskekses und der darin versteckten Nachricht ist ihm dies eindrucksvoll gelungen – heute sind die beiden glücklich verheiratet. Und obendrein hat sich aus der anfänglichen Hobby-Bäckerei das heutige Geschäftskonzept von WunschKeks.de entwickelt, das Kai Schmidhuber gemeinsam mit Alexander Otto umsetzt.

Logo

Bei WunschKeks.de bestimmen Sie, welcher Spruch im Glückskeks steht!

Gab es Herausforderungen, die zu Beginn gemeistert werden mussten?

Unser größtes Ziel seit dem Start von wunschkeks in 2009 war der Launch eines neuen Online-Shops, der alle Anforderungen zu Usability erfüllt. Denn wir wollten den Bestellprozess für unsere Kunden so einfach wie möglich gestalten und investierten in den vergangenen Monaten viele Gedanken, Arbeit und Herzblut in die Neuentwicklung. Durch den stetigen Anstieg des Bestellaufkommens ist es uns gelungen, die Programmierung des neuen Shops zu finanzieren. Wir freuen uns riesig, dass der Shop - knapp 1 Jahr nachdem wir das Unternehmen gemeinsam gestartet haben - endlich online gegangen ist

Wie lange dauert es, bis der Wunschkeks fertig und beim Kunden ist?

Die Lieferzeit beträgt maximal 5 Tage, bei Express-Service sogar nur 2-3 Tage. Wir arbeiten jedoch bereits daran, die Lieferzeiten durch noch effizientere Bestellabwicklung weiter zu verkürzen.

Gab es eine außergewöhnliche Bestellung, die Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben ist?

Das tolle bei Wunschkeks ist: jede Bestellung ist einzigartig. Wir freuen uns zum Beispiel, dass wir allein in 2010 schon viele hundert romantische Heiratsanträge durch einen individuellen Wunschkeks überbringen konnten. Der Spruchzettel wird die künftigen Hochzeitspaare sicherlich ein Leben lang begleiten – eine schöne Vorstellung. Natürlich werden dann auch anschließend auf den meisten Hochzeitsfeiern unsere Wunschkekse an die Gäste verteilt…

Was haben Sie für die Zukunft geplant? Wird es weitere Produkte geben?

In 2010/2011 wollen wir weiter expandieren. Ganz wichtig ist uns das organische Wachstum unseres Unternehmens. Denn unsere Finanzierung erfolgt ausschließlich aus “eigener Kraft”, d.h. es erfolgt eine Refinanzierung über unsere Umsätze bzw. Überschüsse. Konkret geplant ist die weitere Professionalisierung unserer Logistikkette sowie diverse Marketingaktivitäten, die wir jetzt aber noch nicht verraten wollen...

Welche anderen personalisierbaren Produkte finden Sie persönlich spannend?

Alle Arten von Lebensmitteln, die nach Kundenwunsch erstellt oder verändert werden können.

Gibt es noch etwas, was Sie unseren Lesern sagen möchten?

Verschenken Sie doch einmal einen einzigartigen Wunschkeks mit individuellem Text. Und bringen so dem liebsten Menschen ganz persönlich Glück. Die Bestellung funktioniert kinderleicht: www.wunschkeks.de